Nero d'Avola Terre Siciliane IGT Dragunera



Nero d'Avola Terre Siciliane IGT Dragunera
Farbe
Rot
Kategorie
Still
Region
Sizilien
Name des Weines
Nero d'Avola Terre Siciliane IGT
Dragunera
Beschreibung
passt hervorragend zu deftigen, gelagerten Wurstwaren mit höherem Fettgehalt, zu Kartoffelgnocchi (Kartoffelklößchen) mit Entenfleischsoße und zu Nudelgerichten mit Gänsefleisch oder Fleischragout; ausgezeichnet zu Schaf- und zum süßlich schmeckenden Wildschweinefleisch
Anbaugebiet
Südwesten Siziliens, Agrigento
Rebsorte
Nero d’Avola
Boden
Lehm, ton- und kalkhaltig, Schwemmlandböden marinen und vulkanischen Ursprungs
Vinifizierung
sofortige Verarbeitung der Trauben nach der Lese: Entrappung und schonende Kelterung, 15-20-tägige Mazeration auf der Schale, Gärung unter Zugabe von Reinzuchthefen bei kontrollierter Temperatur, biologischer Säureabbau, fünfmonatiger Ausbau in Barrique-Fässern Allier, Nevers und Troncais
Verkostungsmerkmale
kristallklar, satte, ausgeprägte rubinrote Farbe mit violetten Reflexen, dichte Konsistenz; sortentypisches weiniges Bukett mit Duftnoten nach reifem Annurca-Apfel, Brombeere, Myrthe und einem Hauch nach Lakritze und Gewürzen; im Geschmack sortentypisch, trocken, rund, vollmundig mit ausgewogenen Gerbstoffen, harmonischer, charakteristischer, leicht herber Abgang
Alkoholgehalt
13,5% vol.
Säuregehalt
5,30 g/l
Lagerung
trinkt sich sowohl jung und als auch nach einer Reifung von zwei-drei Jahren sehr angenehm, Lagerfähigkeit: zwei-drei Jahre
Inhalt
0,75 l

« zurück