Conero Riserva DOCG Nerone



Conero Riserva DOCG Nerone
Farbe
Rot
Kategorie
Still
Region
Marken
Name des Weines
Conero Riserva DOCG
Nerone
Beschreibung
Schmeckt ausgezeichnet zu edlen Fleischgerichten vom Rind, zu Wildbret und zu Wildgeflügel, wie Fasan, Rebhuhn, Schnepfe und Taube, vor allem mit Trüffel zubereitet, passt gut zu reifen schmackhaften Käsesorten.
Anbaugebiet
Einziger Weinberg von 2 Hektar inmitten des Naturparks des Conero in der Gegend von Montacuto.
Rebsorte
100% Montepulciano
Boden
Das Vorgebirge aus dem Pliozän hat sich aus einer Loslösung vom Apennin gebildet; Mergel und Kalkgestein felsigen Ursprungs mit Rot- und Braunerdeadern gemischt.
Vinifizierung
Die Spätlesetrauben werden von Hand gelesen und ausgesucht; mindestens 50% werden in kleinen Behältern einen Monat in gedeckten Räumen getrocknet, der restliche Teil wird sofort entrappt und schonend gepresst. Die Gärung in kleinen Zementwannen, und das tägliche Unterstoßen des Tresterhutes mit Luft und Inertgas (Schutzgas) fördern die Durchmischung von Schale und Most. Die Mazerierung auf der Schale dauert ungefähr 30 Tage, nach dem Abstich wird der biologische Säureabbau vervollständigt. Der Wein reift ungefähr 15 Monate in französischen Eichenholzfässern und mindestens ein Jahr in der Flasche.
Verkostungsmerkmale
Kräftiges Rubinrot mit granatfarbenen Reflexen; intensiver, anhaltender Duft nach Beeren und kandierten Früchten, Gewürznoten nach Kakao und geröstetem Kaffee; rund, voll und sehr anhaltend am Gaumen, die weichen Tannine verleihen dem Wein Harmonie und Samtigkeit.
Alkoholgehalt
14,5% vol.
Säuregehalt
5,00 g/l
Lagerung
Lichtgeschützt, bei einer Temperatur von 18-20° C und nicht höher.
Inhalt
0,75 l
Verpackung
6

« zurück